Amerikanischer Abfahrtspaß
Test: Cannondale Scalpel Carbon Se LTD Lefty

Inhalt von

Wir haben das Scalpel Carbon SE LTD Lefty von Cannondale im Down-Country-Test genauer unter die Lupe genommen.

Down Country Bikes Test 08/2021
Foto: Moritz Schwertner

Was uns gefällt:

 sehr leichtes Gesamtkonzept

 bergauf wie bergab sehr gelungenes Fahrwerk

 /  lebendiges, teils giftiges Handling

Was uns nicht gefällt:

 schnelle, aber griparme Reifen

Schon länger bieten die US-Amerikanerihr legendäres Racefully Scalpel in einer SE-Variante an, die mit mehr Hub und trailtauglicheren Parts auf Abfahrtsspaß gepolt ist. Perfekt für unseren Down-Country-Test, zumal Cannondale jüngst auch die ikonische Lefty-Ocho-Federgabel mit 120 mm Hub vorstellte. Diese spricht, im Vergleich zur 100-mm-Variante, noch mal feinfühliger an, gibt den Federweg willig frei. Erst bei waghalsigen Sprüngen setzt die Progression spürbar ein. Bergauf behält das langhubigere Modell den sportlichen, wipparmen Lefty-Charakter bei. Kein Wunder, dass die Pros des Cannondale-Teams immer öfter im Worldcup zur 120er Lefty greifen.

Berge erklimmt das für den hohen Preis noch gut ausgestattete, äußerst leichte Scalpel schnell. Sehr schnell. Ebenso zackig feuert es über Trails, wirft sich gerne in Schräglage oder zieht zu Sprüngen ab – sofern man sich traut. Denn speziell bei hohen Tempi fährt sich das messerscharfe Bike trotz der tollen Federung teils nervös, was auch die wenig profilierten Reifen sowie der kurze Reach von 430 mm (in Größe M) bewirken. Auch die Bremse ist echt früh am Limit. Mit dem nötigen Fokus aufs Geschehen fetzt man aber mit Spaß gen Tal.

Preis

8399 €/Fachhandel

Gewicht

11,1 kg

Rahmenmaterial

Carbon

Rahmengröße

S, M, L, XL

Federweg

Gabel 120 mm, Rahmen 120 mm

Schaltung

1 x 12 Gänge, 34 : 10–52 Zähne, Sram-X01-Eagle-Schaltgruppe, Truvativ-Stylo-Carbon-Kurbel

Bremsen

Sram Level TLM 180/160 mm

Federgabel

Lefty Ocho Carbon

Federbein

Rock Shox SIDLuxe Ultimate

Laufräder

Cannondale Hollowgram 25S

Reifen (v/h)

Maxxis Ardent Race/Rekon Race Exo TR 29 x 2,4/2,35"

Vario-Stütze

Cannondale Down Low (125 mm)

Charakter und Geometrie Downcountry Bikes Special 08/2021
MOUNTAINBIKE

Fazit:

Mit top Fahrwerk punktet das fein gemachte Scalpel bergauf wie -ab. Das geringe Gewicht begeistert, die generelle Agilität auch. Im harten Gelände braucht es kundige Hand.

Alle Down-Country-Bikes aus dem Test 2021 hier:

Die aktuelle Ausgabe
MOUNTAINBIKE 04 / 2023

Erscheinungsdatum 16.03.2023