Rennrad-Werkstatt
ROADBIKE-Werkstatt: So machen Sie ihr Rennrad leichter

Inhalt von

Sie wollen Ihr Rennrad leichter machen? Dann müssen Sie zunächst herausfinden, welche Teile wirklich aufs Gewicht drücken.

RB-0613-Werkstatt-Rennrad-leichter-machen-Aufmacher
Foto: Benjamin Hahn

Viele Hersteller listen im Prospekt oder im Internet die Gewichte ihrer Komponenten auf. Oder Sie legen die Teile einfach selbst auf die Brief- oder Küchenwaage und danach geht es ab in die Werkstatt zum Gewichts-Tuning.

Was Sie brauchen: Kettenpeitsche, Kassettenabzieher, Gummihammer, Montagepaste, Messschieber, Drehmomentschlüssel, Kurbelkappenwerkzeug, Inbussatz, Schraubendreher, ggfs. Rohrschneider

In der Fotostrecke sehen Sie die komplette Tuning-Anleitung.

Noch mehr Schrauber-Glück und Werkstatt-Hass in unserem Podcast.

Die aktuelle Ausgabe
10 / 2023

Erscheinungsdatum 12.09.2023